Immonet Logo
 
Login
Das Vorzeigeprojekt „Single-Family House“ aus der ABARA-Kategorie „Wohnbau kleinvolumig“ des Architekten Ferdinand Haslwanter hat es zum „brick award 2012“ geschafft.
Linkbox

Folgende Themen könnten für Sie noch interessant sein
 Wienerberger AG

austrian brick award

Kriterien für die Nominierung eines Projektes

- Ein maßgeblicher Teil des Projektes muss in Ziegel ausgeführt sein
- Fertigstellungsdatum für das Projekt ist das Jahr 2009 oder später
- Zulässig sind z. B. Einfamilienhäuser, mehrgeschoßige Wohngebäude, Gewerbe- und
Industriebauten, öffentliche Gebäude, Ziegelskulpturen u. ä.
- Eingereicht werden können Neubauten, aber auch Zubauten und architektonisch
interessante Sanierungen

07.05.12

Brick Award: Ausgezeichnete Ziegelbauten

Bereits zum vierten Mal wird der „austrian brick and roof award“ (ABARA) vergeben. Mit dem ABARA wurde vor sechs Jahren ein Wettbewerb ins Leben gerufen, um beispielgebende Ziegelarchitektur in Österreich entsprechend zu würdigen. Darunter sind sowohl moderne Neubauten und interessante Zubauten, als auch wertvolle Sanierungsprojekte sowie Dachlösungen aus Ziegel.


Einreichen können Bauherren/Bauträger, Architekten/Planer und Baumeister/Bauausführende in den Kategorien Wohnbau kleinvolumig, Wohn- bzw. Nichtwohnbau großvolumig, Steildach mit Tondachziegel. Die Kategorie Fassadengestaltung mit Ziegel und Klinker wurde heuer erstmals als eigene Wettbewerbssparte ausgeschrieben.


„Ziel des ABARA ist es aufzuzeigen, wie attraktiv, spannend und vielseitig sich moderne Ziegelarchitektur heute in Österreich präsentiert. Dabei können Projekte aus den Jahren 2009 bis 2013 in den jeweiligen Kategorien eingereicht werden“, so Norbert Prommer, Geschäftsführer des Verbandes Österreichischer Ziegelwerke.


Der Abgabetermin zur Teilnahme am „austrian brick and roof award 13/14“ ist der 29. März  2013. Die Preisverleihung und die österreichische Präsentation erfolgen im Herbst. Insgesamt wird ein Preisgeld von 10.000 Euro – je 2.500 Euro pro Kategorie – vergeben.


Ausgezeichnete Ziegelarchitektur aus Österreich
Auch diesmal sollen die zehn schönsten österreichischen Projekte zum internationalen „brick award“ eingereicht werden. Der „brick award“ wird von der Wienerberger AG alle zwei Jahre ausgeschrieben und zeichnet die besten Ziegelbauprojekte weltweit aus.

<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Friedrich-Kiesler-Preis

US-Künstlerin Andrea Zittel gewinnt 55.000 Euro.
 

Baupreis Niederösterreich

Heuer geht der 1. Platz an das Projekt „Wohnbau G12“ in M...
 

Architekturpreis Bgld.

Ausschreibung zum Architekturpreis Burgenland 2012
 

Altbestand im Fokus 

Die Architekturtage stehen dieses Jahr unter dem Motto "Alt jetzt Neu".

Dominique Perrault 

Der französische Architekt Dominique Perrault hat nicht nur den DC Tower entworfen.

GVTB Betonpreis 

Zum ersten Mal wurde der Preis des Güterverband Transportbeton verliehen.

SOM Architekten 

Skidmore, Owings & Merrill ist ein wahrer Big Player unter den Architekturbüros.

Gallerie Rolex Tower 

Der Rolex Tower im Finanzzentrum Dubais - Ein typischer SOM-Bau.

Brücke Heidestraße 

Die Brücke in der Heidestraße wurde unter laufendem Verkehrsbetrieb errichtet.

Rautendach fertig 

Das Dach des Hauptbahnhof Wien wurde nach insgesamt drei Jahren Bauzeit fertig gestellt.

Areal Eislaufverein: Pläne 

Die Pläne werden konkreter, der Architekt steht fest: Isay Weinfeld hat gewonnen.

City Palais Prag 

Das denkmalgeschützte Jugendstil-Palais im Herzen von Prag wurde verkauft.

DC Tower eröffnet 

Mit 250 Metern ist das "Green Building" das höchste Gebäude Österreichs.

Fertighausmarkt stagniert 

Der Österreichische Fertighausverband legte seine Zahlen für 2013 vor.

Konjunktur Bau 

"Kein Grund für Euphorie" - Das vergangene Jahr ist für die Baubranche nicht gut gelaufen.

Auftragsbestand Bau 

Positive Entwicklung der Auftragsbestände: +5,1 Prozent zur Vorjahresperiode.

Bauproduktion 

Bauproduktionswert im Hoch- und Tiefbau stieg von Jänner bis Dezember 2013 um 2,4 %.

Handwerkerbonus kommt 

Die Maßnahme soll die Konjunktur beleben und Schattenwirtschaft eindämmen.

Diskussion Arbeitszeit 

Kritik rund um die Arbeitszeit-Debatte: FMMI ortet eine "Themenverfehlung".

Minus bei Immoverkäufen 

2013 ist die Anzahl der Immobilienverkäufe um 12,5 Prozent gesunken.

Büromarkt Europa 

Das Mietpreiswachstum in Europa hat sich von Osten nach Westen verschoben.

Wirtschaftsagentur Wien 

Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.

Bad im Hotel 

Das Badezimmer ist für Hotelgäste der relevanteste Bereich des Ausstattungs-Angebots.

conwert macht Gewinn 

conwert Immobilien Invest SE hat ihre Ergebnisziele für das Gesamtjahr 2013 erreicht.

Schachnerhaus verkauft 

conwert-Gründer Günter Kerbler hat die Schachnerhaus GmbH übernommen.

Operatives Rekordergebnis 

Die CA Immobilien Anlagen AG hat 2013 zumindest operativ gut abgeschnitten.

Austrotherm: F&E-Zentrum 

Sechs Millionen Euro hat Austrotherm in das Innovations-Zentrum investiert.

Award für CBRE 

CBRE Global Investors CEE freut sich über den Titel "Investor of the year".

Kommt der Aufschwung? 

Walter Bornett fordert in seinem Gastkommentar mehr "Dünger" für die Branche.

Praxistaugliches FM 

Gastkommentar von Martin Voigt, Head von Immobilien Consulting bei Porreal.

Facility Manager 

Den FM als Alleskönner gibt es nicht, ist Andreas Freudensprung von Porreal überzeugt.

Komfortlüftung nötig? 

Jochen Sattelberger, Präsident KLA, über den Sinn von Komfortlüftungs-Systemen.

Vorsicht vor Überdämmung 

Ohne Plan und Wissen dämmen ist Realität, warnt Ingenieur Ben Schmidt im Gastkommentar.