Immonet Logo
 
Login
Das Vorzeigeprojekt „Single-Family House“ aus der ABARA-Kategorie „Wohnbau kleinvolumig“ des Architekten Ferdinand Haslwanter hat es zum „brick award 2012“ geschafft.
Linkbox

Folgende Themen könnten für Sie noch interessant sein
 Wienerberger AG

austrian brick award

Kriterien für die Nominierung eines Projektes

- Ein maßgeblicher Teil des Projektes muss in Ziegel ausgeführt sein
- Fertigstellungsdatum für das Projekt ist das Jahr 2009 oder später
- Zulässig sind z. B. Einfamilienhäuser, mehrgeschoßige Wohngebäude, Gewerbe- und
Industriebauten, öffentliche Gebäude, Ziegelskulpturen u. ä.
- Eingereicht werden können Neubauten, aber auch Zubauten und architektonisch
interessante Sanierungen

07.05.12

Brick Award: Ausgezeichnete Ziegelbauten

Bereits zum vierten Mal wird der „austrian brick and roof award“ (ABARA) vergeben. Mit dem ABARA wurde vor sechs Jahren ein Wettbewerb ins Leben gerufen, um beispielgebende Ziegelarchitektur in Österreich entsprechend zu würdigen. Darunter sind sowohl moderne Neubauten und interessante Zubauten, als auch wertvolle Sanierungsprojekte sowie Dachlösungen aus Ziegel.


Einreichen können Bauherren/Bauträger, Architekten/Planer und Baumeister/Bauausführende in den Kategorien Wohnbau kleinvolumig, Wohn- bzw. Nichtwohnbau großvolumig, Steildach mit Tondachziegel. Die Kategorie Fassadengestaltung mit Ziegel und Klinker wurde heuer erstmals als eigene Wettbewerbssparte ausgeschrieben.


„Ziel des ABARA ist es aufzuzeigen, wie attraktiv, spannend und vielseitig sich moderne Ziegelarchitektur heute in Österreich präsentiert. Dabei können Projekte aus den Jahren 2009 bis 2013 in den jeweiligen Kategorien eingereicht werden“, so Norbert Prommer, Geschäftsführer des Verbandes Österreichischer Ziegelwerke.


Der Abgabetermin zur Teilnahme am „austrian brick and roof award 13/14“ ist der 29. März  2013. Die Preisverleihung und die österreichische Präsentation erfolgen im Herbst. Insgesamt wird ein Preisgeld von 10.000 Euro – je 2.500 Euro pro Kategorie – vergeben.


Ausgezeichnete Ziegelarchitektur aus Österreich
Auch diesmal sollen die zehn schönsten österreichischen Projekte zum internationalen „brick award“ eingereicht werden. Der „brick award“ wird von der Wienerberger AG alle zwei Jahre ausgeschrieben und zeichnet die besten Ziegelbauprojekte weltweit aus.

<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Friedrich-Kiesler-Preis

US-Künstlerin Andrea Zittel gewinnt 55.000 Euro.
 

Baupreis Niederösterreich

Heuer geht der 1. Platz an das Projekt „Wohnbau G12“ in M...
 

Architekturpreis Bgld.

Ausschreibung zum Architekturpreis Burgenland 2012
 

Aluminium-Preis 

Ab sofort kann für den Aluminium-Architektur-Preis eingereicht werden.

Ethouse Ausschreibung 

Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme zeichnet beste Gebäudesanierung aus.

Fassade des Jahres 

Der Gewinner des Baumit Life Challenge Awards kommt aus Spanien.

14. NÖ Holzbaupreis 

Die besten Holzbauten Niederösterreichs wurden in fünf Kategorien ausgezeichnet.

Alt Jetzt Neu 

Unter dem Motto "Alt Jetzt Neu" standen die diesjährigen Architekturtage.

Stadtquartier Monte Laa 

In der Nähe von Monte Laa in Wien entsteht ein Stadtquartier für alle Generationen.

BahnhofCity Wien 

Im Herbst geht die ÖBB BahnhofCity am Wiener Hauptbahnhof in Vollbetrieb.

Testgebiet Aspern 

In der Seestadt Aspern entsteht auf drei Baufeldern ein "lebendes Labor".

Ausbau OeKB 

Die Österreichische Kontrollbank (OeKB), wurde umfassend um- und ausgebaut.

Hotel Zwei zertifiziert 

Das Hotel Zwei erreichte bei BREEAM-Zertifizierung den Status „Exzellent“.

Bauproduktion 

Der Bauproduktionswert im Hoch- und Tiefbau verzeichnet ein Plus von 5,8%.

Auftragsbestand Bau 

Positive Entwicklung der Auftragsbestände: +12,7 Prozent zur Vorjahresperiode.

Gewährleistung 

Bauen ohne Mängel ist Utopie. Deshalb braucht es ein Gewährleistungs-Management.

Herausforderung Bauschäden 

Die Expertenbefragung "Zukunft Bauen" zeigt Trends in der Baubranche.

Trends Vergabewesen 

Eine aktuelle Befragung zeigt: Preis-Matches sind Nährboden für Korruption.

EU-Vergleich Immomarkt 

Wie der Property Index von Deloitte zeigt, steigen die Preise in Österreich am meisten.

Immobilienpreisspiegel 

Die Immobilienpreise pendeln sich ein, die Mieten in Wien stagnierten 2013 sogar.

Investitionen legen zu 

Im ersten Quartal wurden 650 Mio. Euro in den heimischen Immomarkt investiert.

Nullwachstum 

Nach dem Baugewerbe gibt nun auch Metallindustrie schlechtes Jahr 2013 bekannt.

Diskussion Arbeitszeit 

Kritik rund um die Arbeitszeit-Debatte: FMMI ortet eine "Themenverfehlung".

Porr Spin-Off 

Vorstand der PORR plant den Spin-Off des Immobereichs in Aktiengesellschaft.

Neuer Plattform-Partner 

Die Murexin AG ist neuer Partner der Plattform MeineRaumluft.at.

GB-Wandering Star 

Die Gebietsbetreuungen Stadterneuerung schickt ihren "GB-Stern" auf Tour.

Jubiläum hagebau 

Die hagebau feiert 50. Jubiläum und erwartet für dieses Jahr Rekordumsätze.

Porr kauft UBM 

PORR AG übernimmt Anteile der CA Immo an UBM und wird Mehrheitseigentümer.

Wohnraum optimieren 

Gastkommentar von Hannes Horvath, Geschäftsführer DURST-BAU GmbH.

Dienstleistungsqualität 

Peter Schrattenholzer, Geschäftsführer Attensam Wien, über Servicequalität.

Neue Wohnformen 

Gastkommentar von Georg Emprechtinger, Vorsitzender Österr. Möbelindustrie.

Kommt der Aufschwung? 

Walter Bornett fordert in seinem Gastkommentar mehr "Dünger" für die Branche.

Praxistaugliches FM 

Gastkommentar von Martin Voigt, Head von Immobilien Consulting bei Porreal.