Immonet Logo
 
Sie sind hier: Home ›  ›  › 
Login
Buwog-Zentrale in Wien.
Linkbox

Folgende Themen könnten für Sie noch interessant sein
 Immofinanz
 Buwog
 Alexander Hoff
23.05.12

Buwog geht in Berlin shoppen

Die österreichische Buwog - Tochter der Immofinanz -  übernimmt das operative Geschäft der Berliner CMI AG sowie deren aktuelle Berliner Projekte. Die CMI war im März dieses Jahres in die Insolvenz gerutscht.

Projekte werden fortgeführt

Alexander Hoff, Sprecher der Buwog-Geschäftsführung: "Wir freuen uns, dass wir den Zuschlag erhalten haben und mit dieser Investition eine sehr gut aufgestellte Mannschaft aus 23 Mitarbeitern des Unternehmens übernehmen werden. Des Weiteren werden wir die Berliner Wohnbauprojekte der ehemaligen CMI zügig weiter fortsetzen und zur Zufriedenheit aller Beteiligten fertigstellen. Mit dieser Investition setzen wir einen ersten Meilenstein im Rahmen unserer Strategie, in den Berliner Wohnungsbaumarkt einzusteigen."

Zu den im Bau befindlichen Berliner Projekten zählen das Humboldt Palais am Hegelplatz, hier entstehen zwischen Museumsinsel und Friedrichstraße exklusive Eigentumswohnungen, das Projekt  Chausseestraße 88 mit einer vermietbaren Wohn- und Gewerbefläche von  rund 6.800 Quadratmetern, die Altbausanierung Scharnhorststraße 26-27 mit rund 43 Wohneinheiten sowie die Fertigstellung von 48 Wohneinheiten und 30 Townhouses in der Scharnhorststraße 4. Größtes Entwicklungsprojekt der Gruppe ist ein rund 100.000 m2 umfassendes Ufergrundstück in der Regattastraße in Berlin-Köpenick. Unter dem Namen Puerto Verde sind insgesamt 400 Wohneinheiten, ein Sportboothafen und eine Uferpromenade geplant.

 

Parallelen Wien - Berlin
Hoff: "Deutschland wird künftig im Rahmen der Buwog-Gesamtstrategie eine wachsende Bedeutung haben. Darüber hinaus weisen der Wiener und der Berliner Markt große Parallelen auf, so dass wir uns hier ohnehin fast zu Hause fühlen." Das Unternehmen wird künftig als Buwog Meermann GmbH firmieren. "Wir freuen uns, Herrn Heinz Meermann als Gesellschafter gewonnen zu haben, der uns bei Grundstücksakquisitionen unterstützen wird", so Hoff.

<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Passivhaus mit E-Tankstelle

Elk erweitert seinen Passivhaus-Park um einen Bungalow.
 

Energieautarke Fenster

Fenster-Unternehmen IFN freut sich über "zweitbestes Erge...
 

Austrotherm dämmt Balkan

Dämmstoff-Unternehmen übernimmt ein EPS-Werk in Bosnien-H...
 

Holter begrüßt Lehrlinge 

Geschäftsführung, Ausbildner und Lehrlinge begrüßten feierlich Neuzugang.

Porr Spin-Off 

Vorstand der PORR plant den Spin-Off des Immobereichs in Aktiengesellschaft.

Gaulhofer Chefwechsel 

Die Gaulhofer Industrieholding hat zwei neue Geschäftsführer engagiert.

Neuer Plattform-Partner 

Die Murexin AG ist neuer Partner der Plattform MeineRaumluft.at.

Wohnraum optimieren 

Gastkommentar von Hannes Horvath, Geschäftsführer DURST-BAU GmbH.

Stadtquartier Monte Laa 

In der Nähe von Monte Laa in Wien entsteht ein Stadtquartier für alle Generationen.

BahnhofCity Wien 

Im Herbst geht die ÖBB BahnhofCity am Wiener Hauptbahnhof in Vollbetrieb.

Testgebiet Aspern 

In der Seestadt Aspern entsteht auf drei Baufeldern ein "lebendes Labor".

Ausbau OeKB 

Die Österreichische Kontrollbank (OeKB), wurde umfassend um- und ausgebaut.

Hotel Zwei zertifiziert 

Das Hotel Zwei erreichte bei BREEAM-Zertifizierung den Status „Exzellent“.