Immonet Logo
 
Login
d420/chicago-Rudy-Balasko-Shutterstock
Im Bürosektor gibt es eine verstärkte Nachfrage auf die "Central Business Districts" der bedeutendsten Märkte: New York, DC, Chicago (Bild), Toronto
Linkbox

Folgende Themen könnten für Sie noch interessant sein
 IVG
Gesamtwirtschaftliche Rahmenbedingungen

Nettoabsorption

Nettoabsorption ist die Differenz der aktuell belegten Fläche und der im Vorjahr belegten Fläche. Die belegte Fläche ist die Differenz aus Flächenbestand und Leerstand.

Büromärkte 2011
Nordamerikas Büromietmärkte, regionale Unterschiede in den Leerstandsquoten.
Gewerbliche Immobilieninvestments, Total Returns
04.04.12

Erholung in Nordamerika

Europa ächzt noch unter der Schuldenkrise, die nordamerikanische Wirtschaft scheint sich trotz vieler Skeptiker erholt zu haben, meldet IVG Research im "Market Tracker Nordamerika" in einer kurzfristigen Momentaufnahme. Sogar in denjenigen Märkten, die wie Phoenix, Orange County oder Miami durch den Einbruch am US-Häusermarkt schwer getroffen wurden, zeichnet sich eine Bodenbildung oder sogar eine leichte Erholung ab.


Leerstandsquoten am Mietmarkt
Das starke Beschäftigungswachstum in den USA führt zu einer niedrigeren Leerstandsquote bei Büroflächen, wobei bei hochwertigen Büroflächen ein stärkerer Leerstandsrückgang als bei Durchschnittsflächen erfolgt.


Kanadas Arbeitsmarkt dagegen stagniert leicht, trotzdem gibt es heute 180.000 Beschäftigte mehr als zum Höhepunkt der Krise. Kanada ist den USA wegen einer frühzeitigen Arbeitsmarkterholung einen Schritt voraus: Die Leerstandsquoten sind gering, die Neubautätigkeit zieht an.

Weiters verzeichnen Standorte mit starker Ausrichtung auf die Energiewirtschaft (Calgary, Houston, Denver) oder den High-Tech-Sektor (San Francisco, Seattle) eine relativ hohe Nettoabsorption. Die Städte New York und Washington, D.C., waren im Vergleich zu 2010 durch Stagnation gekennzeichnet.

Investmentmarkt
In den Sektoren Büro, Handel, Wohnen und Industrial ist das Transaktionsvolumen 2011 gestiegen: um 47 Prozent in den USA und um 21 Prozent in Kanada. Kanada nähert sich dabei dem Umsatzrekord von 2007 an.

Die Aktivität von ausländischen und institutionellen Investoren hat in den USA im Vergleich zum Vorjahr stark zugenommen. Der Fokus liegt auf den sechs größten Metropolregionen. Im Bürosektor gibt es eine verstärkte Nachfrage auf die CBDs (Central Business Districts) der bedeutendsten Märkte: New York, DC, Chicago, Toronto.

Eine Erholung am Mietmarkt und verbesserte Bedingungen bei der Immobilienfinanzierung tragen dazu bei, den Anstieg notleidender Immobilienkredite zu stoppen. Doch der Ausfall bestehender und neuer Kredite wird weiterhin als Problem gesehen.

Ausblick

Die Prognosen deuten auf ein Wirtschaftswachstum von je 2,6 Prozent in den USA und Kanada in 2012 und auf eine Wachstumsbeschleunigung in den USA im Jahr 2013 hin. 

Risiken
Als Risiken werden die Staatsschuldenkrise in Europa, der Ölpreisanstieg, eine restriktive Finanzpolitik nach den US-Präsidentschaftswahlen im November 2012 sowie der Abschwung am Häusermarkt Kanadas gesehen.

 


<< voriger Artikel nächster Artikel >>

Moskau ist anders

Russland rückt ins Interesse von Immobilieninvestoren. Do...
 

Türkei-Knigge

Geschäftsanbahnung auf Türkisch: Was Sie beachten müssen
 

Büromarkt Europa

Das Mietpreiswachstum in Europa hat sich von Osten nach W...
 

Diskussion Arbeitszeit 

Kritik rund um die Arbeitszeit-Debatte: FMMI ortet eine "Themenverfehlung".

Erhöhung Richtwerte 

Mario Schiavon, Partner bei PHH Rechtsanwälte, zur Richtwert-Erhöhung für Altbaumieten.

Minus bei Immoverkäufen 

2013 ist die Anzahl der Immobilienverkäufe um 12,5 Prozent gesunken.

Büromarkt Europa 

Das Mietpreiswachstum in Europa hat sich von Osten nach Westen verschoben.

Wirtschaftsagentur Wien 

Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.

Baukostenindex 

Die aktuellen Veränderungen der heimischen Baukosten im Überblick.

Investoren risikofreudig 

Laut CBRE-Studie wollen 65 % der Befragten außerhalb des Core-Marktes investieren.

Thermische Sanierung 

Die Bundesregierung fördert die thermische Sanierung mit 100 Mio. Euro.

Baupreisindex 

Die aktuellen Veränderungen der heimischen Baupreise im Überblick.

Immobilienverkauf 

Der Exit aus einer Immobilie braucht eine genaue Strategie, sind sich Experten einig.